Persönlicher Hintergrund

Ich, Sabine Monzel, bin 1958 geboren und lebe im Raum Ludwigsburg/Stuttgart. Für die Geschichte und Geschichten von Menschen habe ich mich schon von Kind an begeistern können.

Zudem befasse mich seit meiner Jugend unter anderem mit Themen aus Grenzbereichen des Lebens. Besonders beeindruckt hat mich die Hospizbewegung, so dass ich mich auf diesem Gebiet fortgebildet und ehrenamtlich engagiert habe. Später folgte die Fortbildung zur Betreuungskraft nach § 87b SGB XI (soziale Betreuung von z.B. an Demenz erkrankten Menschen im Pflegeheim). Biografiearbeit spielt hier eine große Rolle.

Im Jahr 2011 habe ich mein Unternehmen „Würde des Alters“ gegründet und bin mit viel Freude bei der Arbeit. Da die Würde eines Menschen jedoch an kein Alter gebunden ist und ich natürlich auch mit jüngeren Kunden arbeite, habe ich meinen Firmennamen in „LebensWürde“ umgeändert. Mit meinem Firmenlogo möchte ich zeigen, dass ich uns Menschen für mehr halte als das, was von uns nach außen hin sichtbar ist. Es ist vielfältig interpretierbar und ich freue mich immer wieder, wenn jemand etwas Neues darin entdeckt.

Mit meiner Tätigkeit möchte ich dazu beitragen, dass Respekt, Wertschätzung und Würdigung in unserem Leben mehr Raum bekommen. Diese „bedeutungs-schweren“ Begriffe mag man manchmal kaum mehr hören. Gerade deshalb befasse ich mich, auch in meinen LebensWert-Vorträgen, mit der Frage: Wie genau kann man sie im täglichen Leben umsetzen? Bei uns selbst und im Miteinander mit anderen Menschen, egal wie alt oder gesund sie sind. Damit wir diese Werte mit Leichtigkeit und Freude in unserem Alltag leben können.

Eine von vielen Möglichkeiten ist das Zuhören. Beim lebendigen Zuhören auf Augenhöhe geschehen Zuwendung, Ermutigung, Anerkennung, Freude und vieles mehr. Zuhören ist auch der Kern meiner Arbeit als Biografin mit den LebensBüchern. Der Weg zum Buch – also Raum und Zeit und ein Gegenüber zur Verfügung zu haben für die eigenen Gedanken und Erinnerungen – ist dabei für meine Kunden mindestens so wichtig wie das Buch selbst. Ich habe dabei immer wieder dankbar erleben dürfen, dass jeder Mensch wie eine bunte, spannende Schatzkiste ist: reich an inneren Kostbarkeiten.

Sabine Monzel, Biografin, Betreuungskraft und Hospizbegleiterin

Auf praktischer Ebene kann ich mein „handwerkliches“ Können aus früheren Tätigkeiten als Lektorin und als Institutssekretärin ideal in meine Arbeit einbringen. Und auf zwischen-menschlicher Ebene helfen mir meine positive Grundeinstellung und meine Offenheit für einen spirituellen Blick auf das Leben.

Ausübungsort

Mein Wirkungsbereich als Biografin ist in erster Linie der Großraum Stuttgart, wo ich meine LebensBuch-Kunden in ihrem Zuhause aufsuche. In Einzelfällen arbeite ich auch mit Kunden in anderen Regionen Deutschlands. LebensWert-Workshops und -Vorträge halte ich jeweils in den Räumlichkeiten des Veranstalters ab.

Einen Teil meiner LebensWert-Seminare biete ich auch im österreichischen Innviertel an, in der Nähe von Ried im Innkreis. Als Teil des dortigen Seminarzentrums „Ahamhof“ (www.aham.at) fühle ich mich dem Ort Aham und der Region verbunden und halte mich mehrmals im Jahr dort auf.